Kontakt-Informationen

Wie sie mich erreichen...

Hebammenpraxis-Frauen-fuer-Frauen                                                                                                                                                                                   Ulrike Hahn                                                                                                                                                     

          Tel: 0176-625 38 640

                                                                                                                       AGB gülig ab 26.02.22

AGB


Geburtsvorbereitung 

 

 

Kursleiterin: Ulrike Hahn Hebamme

 

Anmeldung und Bezahlung der Kurse: Anmeldungen sollen via  WhatsApp  angekündigt und von Ihnen  mit  dem Ausfüllen des nachfolgenden Kontaktformulars verbindlich abgesendet werden. Ihre Anmeldung wird mit meiner Bestätigung bindend.

Mit der Anmeldung zum Kurs werden die kursspezifischen AGB (folgend) und die Kursbeschreibung, sowie die Terminplanung auf der Homepage Hebammenpraxis-Frauen-für-Frauen, akzeptiert.

Die Kursbeschreibung/Termine in der Broschüre des Familienzentrums sind nur ungefähr.

 

Kostenerstattung durch gesetzliche und private Krankenkassen (GKV/PKV): Die Krankenkassen bezahlen in jeder Schwangerschaft einen Geburtsvorbereitungskurs von maximal 14 Stunden.

* Die ausgeschriebenen Kursstunden müssen ab der 1. Kursstunde regelmäßig und fortlaufend besucht werden. Wird der Kurs nicht angetreten, abgebrochen oder nur sporadisch besucht, wird am Kursende eine Privatrechnung für die versäumten Kursstunden an Sie erstellt. Die Kosten für versäumte Stunden werden von den Krankenkassen nicht berücksichtigt und gehen daher zu Ihren eigenen Lasten. Der Grund der Nichtteilnahme ist dabei unerheblich.*  Die Kursgebühr für den Partner/Partnerin von 45 Euro ist bei Anmeldung zu überweisen. Tritt der/die angemeldete Partner/Partnerin den Kurs nicht an, so kann eine Ersatzperson mitgebracht werden. 

Zusammenfassung: Versäumte Kursstunden sind von der Kursteilnehmerin  selbst zu zahlen, und werden durch die Abrechnungszentrale für Hebammen (AZH) an Sie in Rechnung gestellt und gegebenenfalls im Mahnverfahren beigetrieben.             *Private Zuzahlungen und die Partner*in-Gebühr sind in der jeweiligen Kursbeschreibung angekündigt und müssen aus oganisatorischen Gründen, bei / mit der Anmeldung überwiesen werden. Sie sind Teil der Kurskalkulation und können bei Nichtteilnahme nicht zurück erstattet werden.

Tritt die Schwangere den Kurs nicht an, so gilt die oben genannte Regelung für versäumte Stunden. Die Partnergebühr wird in dem Fall zu 40 % erstattet.

 

Wechsel der Kurszeiten/Kursorte: Die Kurse finden im Familienzentrum USH statt. Die Kursleitung kann aus wichtigem Grund Kursstunden verschieben. Die Mitteilung hierfür erfolgt in den Kursstunden selber oder über die WhatsApp-Gruppe und auf der Homepage:www.hebammenpraxis-frauen-fuer-frauen.de unter Aktuelles. Finden Kursstunden wegen Krankheit oder außerplanmäßigen Klinikeinsatz der Kursleitung nicht statt, so werden diese selbstverständlich in dem geplanten Zeitrahmen berücksichtigt und nachgeholt. Muss der gesamte Kurs von meiner Seite aus abgesagt werden, wird die Partnergebühr zurückerstattet.

____________________________________________________________________

CORONA : Kurse sind in Zusammenarbeit mit dem Familienzentrum USH geplant, und sie werden bis auf wenige Ausnahmen auch so gehalten. Sollte die Regierung aufgrund von CORONA oder Ähnlichem die Live-Kurse abermals untersagen, oder stark reglementieren (Teilnehmerzahl), so finden die Kurse wieder online via Skype, Google-Meet oder ähnliches statt. Die verbindliche Anmeldung bleibt davon unberührt. Meldet sich eine Teilnehmerin aufgrund des verordneten Wechsels zum Online-Kurs vom Kurs ab und sie kann keine Ersatzperson stellen, so wird Ihr der Kurs, wie aufgeführt, privat in Rechnung gestellt. 26.02.22

Zusatz

Die Kursleitung behält sich ein Recht auf Anordnung zur Schnelltestung vor Kursbeginn vor. Dies kann aus aktuellen Anlässen (positive Fälle) oder auch auf allgemeinen Wunsch der Kursteilnehmer erfolgen. 20.04.22

___________________________________________________________________________________________________________________________

Mindestteilnehmerzahl:  6 Frauen/Paare. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behält sich die Kursleitung vor, den Kursbeginn zu verschieben, zu stornieren oder auf allgemeinen Wunsch gegen Aufzahlung abzuhalten. Der Besuch der Geburtsvorbereitung beinhaltet kein Anrecht auf Wochenbettbetreuung

Datenschutz: Ihre personenbezogenen Daten speichere und verwende ich ausschließlich praxis-intern und zu Abrechnungszwecken mit der AZH. Ihre Mobilnummer für unsere Kommunikation via WhatsApp oder SMS. Auch die Erlaubnis hierfür erteilen Sie hier mit Ihrer Unterschrift bzw. mit dem Ausfüllen und Absenden des Kontaktformulars.                                                                

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.