Honorarvereinbarung und AGB  der Hebammenpraxis-Frauen-für-Frauen Unterschleißheim

 

Rückbildungskurs □ mit Kind / □ ohne Kind

Kursleiterin: Ulrike Hahn  Hebamme / Yogalehrerin

 

Anmeldung und Bezahlung der Kurse: Anmeldungen können persönlich, schriftlich, telefonisch oder online erfolgen. Ihre Anmeldung wird mit meiner Bestätigung verbindlich. Mit der Anmeldung zum Kurs werden die  AGB und die Kursbeschreibung der Hebammenpraxis-Frauen-für-Frauen akzeptiert.

Dies gilt auch für Kurse, die über das Familienzentrum USH angeboten werden .

Kostenerstattung durch gesetzliche und private Krankenkassen (GKV/PKV): Die Krankenkassen bezahlen einen Rückbildungskurs von insgesamt 600 Minuten, wenn dieser innerhalb von 9 bzw. 12 Monaten (CORONA) nach der Geburt absolviert wurde. Die PKV ca. 143,30 € und die GKV ca. 80

* Die Kursstunden müssen ab der 1. Kursstunde regelmäßig und fortlaufend besucht werden. Wird der Kurs nicht angetreten, abgebrochen oder nur sporadisch besucht, wird am Kursende eine Privatrechnung für die versäumten Kursstunden an Sie erstellt. Die Kosten für versäumte Stunden werden von den Krankenkassen nicht berücksichtigt und gehen daher zu Ihren eigenen Lasten.

Der Grund der Nichtteilnahme ist dabei unerheblich.

* Zu Beginn aller Kurse sind deshalb als Pfand 10 € in bar zu entrichten. Bei Besuch aller Kursstunden, erhalten Sie am Kursende diese 10 € in bar zurück. Muß eine Privatrechnung erstellt werden, behalte ich diese 10  als Gebühr für meinen Mehraufwand ein.

Zusammenfassung: Versäumte Kursstunden sind von der Kursteilnehmerin selbst zu zahlen, und werden durch die Abrechnungszentrale für Hebammen (AZH) an Sie in Rechnung gestellt und gegebenenfalls im Mahnverfahren beigetrieben.

* Private Zuzahlungen sind in der jeweiligen Kursbeschreibung angekündigt und müssen am ersten Kurstag in bar entrichtet werden.

Wechsel der Kurszeiten/Kursorte: Die Kurse werden im Familienzentrum USH und/oder in der Hebammenpraxis abgehalten. Die Kursleitung kann aus wichtigem Grund Kursstunden/ Orte verschieben. Die Mitteilung hierfür erfolgt in den Kursstunden selber und auf der Homepage: www.hebammenpraxis-frauen-fuer-frauen.de unter Aktuelles. Finden Kursstunden wegen Krankheit oder außerplanmäßigen Klinikeinsatz der Kursleitung nicht statt, so werden diese selbstverständlich in dem geplanten Zeitrahmen berücksichtigt bzw. auch nachgeholt.

Mindestteilnehmerzahl: 8 Frauen. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behält sich die Kursleitung vor, den Kursbeginn zu verschieben, zu stornieren oder auf allgemeinen Wunsch gegen Aufzahlung abzuhalten.

Datenschutz: Ihre personenbezogenen Daten speichere und verwende ich ausschließlich praxis-intern und zu Abrechnungszwecken mit der AZH. Ihre Mobilnummer für unsere Kommunikation via WhatsApp oder SMS. Auch die Erlaubnis hierfür erteilen Sie hier mit Ihrer Unterschrift.

 ______________________________________________________________________

CORONA : Kurse sind in Zusammenarbeit mit dem Familienzentrum USH geplant, und sie werden bis auf wenige Ausnahmen auch so gehalten. Sollte die Regierung aufgrund von CORONA oder Ähnlichem die Live-Kurse abermals verbieten oder stark reglementieren (Teilnehmerzahl), so behalte ich mir die Möglichkeit vor, den Kurs via Skype abzuhalten oder bei zu geringer Teilnehmerzahl den Kurs ganz abzusagen.

___________________________________________________________________________________________________________________________

 

 

STAND 27.08.18